Urlaub auf einem Weingut

182938_web_R_K_by_kretamaris_pixelio.de

Bildquelle: © by kretamaris / pixelio.de


Einen kurzweiligen Urlaub auf einem Weingut zu verbringen, wünschen sich viele Menschen. Schließlich zählt Wein zu den beliebtesten alkoholischen Getränken überhaupt. Was passt da besser, als direkt auf einem Weingut zwischen blühenden Weinreben einige erholsame Tage zu verleben? Natur und Genuss werden eins und erschaffen einen Urlaub, der noch lange in der Erinnerung bleiben wird. Die Möglichkeiten, um diesen Wunsch zu verwirklichen, existieren bereits. Einige Gastwirte und Hotelbesitzer haben die Zeichen der Zeit erkannt und bieten einen Urlaub auf einem Weingut an. Deutschland ist für diese Art der Erholung bestens geeignet, schließlich bringen die zahlreichen Weinberge in den vielen verschiedenen Regionen mit die besten Weine hervor, die der Planet zu bieten hat.

Wein in seinen zahlreichen Facetten erleben

Wein ist nicht gleich Wein. Schließlich kennen echte Weinliebhaber die Unterschiede zwischen den zahlreichen Sorten ganz genau. Auf einem Weingut haben Urlauber vielleicht das Glück, die groben Unterteilungen in Weiß-, Rot- und Rosé-Wein am eigenen Leib zu erleben. Insbesondere Rotwein wird oftmals nachgesagt, in Maßen gesund für den menschlichen Körper zu sein und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen. Vielleicht wissen die Besitzer des Weinguts ja noch viel mehr über diesen köstlichen Saft aus reifen Trauben zu erzählen, wenn Interessierte ihren Urlaub hier auf einem Weingut verbringen möchten. Regionen wie die Mosel oder Rheinhessen stehen neben anderen zur Verfügung.

Natur und Wein gehen Hand in Hand

Wer seinen Urlaub auf einem Weingut verlebt, der genießt zum einen die wundervolle Natur und Landschaft. Schließlich gehören üppig bewachsene Weinberge zu den Highlights einer Region, die sich auf Weinbau spezialisiert hat. Viele Anbieter eines solchen Urlaubs wissen um den feinen Gaumen ihrer Gäste. Natürlich lassen sie ihnen die Chance, den hauseigenen Wein zu probieren. Derartige Verköstigungen in das Angebot zu integrieren, kann zudem ein erster Schritt auf dem Weg zum Weinverkauf sein. Ob als Andenken an einige wunderbare Tage in einer herrlichen Region oder in der Tat als schmackhafter Tropfen: Wein fasziniert und schmeckt. Wer noch keinen Urlaub auf einem Weingut verbracht hat, der sollte dies durchaus einmal tun und sich selbst ein Bild machen. Vielleicht bleibt es ja nicht der letzte Urlaub auf einem Weingut.